Dies ist ein Mustertext. Füge hier deinen eigenen Text ein.
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit, sed diam nonummy nibh euismod tincidunt ut laoreet dolore magna aliquam erat volutpat. Ut wisi enim ad minim veniam, quis nostrud exerci tation ullamcorper suscipit lobortis nisl ut aliquip ex ea commodo consequat. Duis autem vel eum iriure dolor in hendrerit in vulputate velit esse molestie consequat, vel illum dolore eu feugiat nulla facilisis at vero et accumsan et iusto odio dignissim qui blandit praesent luptatum zzril delenit augue duis dolore te feugait nulla facilisi.

Kabeljau mit Petersiliensauce

Für 4 Portionen

600 g Kabeljaufilet

300 ml Wasser

200 ml Weißwein(trocken)

1/2 Bund Frühlingszwiebeln

5 weisse Pfefferkörner

1 1/2 Tl Salz

Für die Sauce

25 g Butter

2 EL Mehl

350 ml Fischfond

2 El frische gehackte Petersilie

Salz/Pfeffer

 Frühlingszwiebeln putzen, kleinschneiden.
   Den Wein mit dem Wasser, den Frühlingszwiebel, Pfefferkörnern und Salz für 10 min            köcheln lassen.

Danach abseihen und die Weinmischung in einem Topf über die Filets giessen. Dann alles ca 8 min köcheln lassen und dann die Filets aus dem Sud nehmen.

 

Für die Sauce schmelzen Sie die Butter in einem Topf, geben dann das Mehl hinzu und bereiten unter Rühen eine Mehlschwitze, welche mit dem Fischfond abgelöscht wird.Danach solange auf kleiner Flamme kochen, bis sie leicht andickt. Zuletzt noch die Petersilie unterrühren und mit Salz/Pfeffer abschmecken.

 

Fischfilets mit der Petersiliensauce übergiessen und mit Salzkartoffeln servieren.

 

Guten Appetit

 

 

 

 

 

 

Forelle blau nach Elsässer Art

Für 4 Portionen

4 küchenfertige Forellen

100 ml Weinessig

3 El Weißwein

1 Tl Salz

4 El Butter

4 Tl Kapern

 

Reichlich Wasser mit Essig, Wein und Salz aufkochen, dann Tempertur reduzieren.

Die gewaschenen Forellen hinein geben und 15 min ziehen lassen, nicht kochen!!

In der Zwischenzeit den Backofen auf 250° (Umluft 230°) vorheizen.

Die Forellen auf 4 hitzebeständige Teller legen, mit Butter bestreichen und die Kapern darüber geben.

Kurz in den Ofen geben, bis die Butter anbräunt. Forellen herausnehmen und mit frischem Brot und Salat servieren.

 

Guten Appetit


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!